Jobs & Karriere

Bei der Caritas beschäftigt zu sein, bringt einige Vorteile.

  • Der Dritte Weg:
    Bei der Caritas gilt das kirchliche Arbeitsrecht, der sogenannte „Dritte Weg“. Seine Vorteile sind unter anderen Konsensorientierung im Verhältnis zur Dienstgeberin, hohe Tarifbindung und verlässliche Arbeitsbedingungen. Eine ausführliche Erklärung des „Dritten Wegs“ können Sie dem Faltblatt entnehmen, das hier als Faktenblatt Dritter Weg hinterlegt ist. Die Rechte der Mitarbeitenden werden von der MAV (Mitarbeitervertretung) wahrgenommen.
  • Familienfreundlichkeit:
    Familie und Beruf zu vereinbaren, ist oft gar nicht so einfach. Eltern, die Kinder großziehen oder erwachsene Kinder, die sich um ihre Eltern kümmern, wissen das. Der Caritasverband im Tauberkreis  möchte seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern helfen, einen besseren Ausgleich zwischen Beruf und Privatleben zu schaffen.
    Unsere Beschäftigten können sich für ein Zeitwertkonto entscheiden. Mit diesem flexiblen Arbeitszeitkonto können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Arbeitsleben individuell gestalten. Mit einem angesparten Wertguthaben können sie zum Beispiel vorzeitig in den Ruhestand gehen und erhalten bis zum eigentlichen Renteneintritt ihr gewohntes Gehalt. Auch für eine Auszeit oder um die Wochenarbeitszeit herabzusetzen, kann das Zeitwertkonto eingesetzt werden.
  • Und die Vergütung?
    Die Caritas zahlt vergleichsweise gut - das ergab eine Auswertung des Deutschen Caritasverbands. Wer wissen will, wie die Bezahlung konkret aussieht, kann das in den Faktenblätter des Deutschen Caritasverbands nachlesen. Hier ist festgehalten, was welche Berufsgruppe in welchem Berufsjahr bei der Caritas verdient.

Pedro Citoler

Unser Stellenangebot

Die Caritas im Tauberkreis beschäftigt rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dabei bietet sie Jobs in den verschiedensten Berufsfeldern. Vielleicht ist etwas für Sie dabei! mehr

KNA / Oppitz

Ausbildung

Sie suchen eine sichere berufliche Zukunft ? Wir bilden in verschiedenen Berufssparten aus. mehr

Junge Pflegerin mit Heimbewohnerin / DCV / Pedro Citoler

Freiwilligendienst

Sie möchten sich sozial engagieren? Bei der Caritas können Sie was bewegen! Im Caritasverband im Tauberkreis können Sie sowohl den Bundesfreiwilligendienst (BFD) als auch ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren. mehr

Pedro Citoler

Zurück auf den Arbeitsmarkt

Wir eröffnen Menschen, die schon länger arbeitslos sind, einen Weg zurück in den Arbeitsmarkt. Gesellschaftliche Teilhabe soll wieder leichter werden. mehr

Junge Frau schaut sich mit alter Frau ein Buch an / Birgit Betzelt

Praktikum

Die Caritas im Tauberkreis bietet zahlreiche Möglichkeiten für ein Praktikum. Zur beruflichen Orientierung oder Überprüfung eigener Berufsvorstellungen sind Praktika ein guter Schritt. mehr

Faktenblatt Dritter Weg